STREET FIGHT BASICS

Street Fight Basics, was bedeutet dass überhaupt?

Es gibt viele Kampfkünste und Selbstverteidigungssysteme die für eine "realistische Selbstverteidigung" genutzt werden können. Ob etwas dann auch tatsächlich funktioniert, hängt von vielen Faktoren ab. Hat der Lehrer, Trainer selber praktische Erfahrungen, oder hat er/sie zumindest einen Ausbilder, mit praktischen Erfahrungen gehabt und vor allem... ist der Schüler willig Zeit zu investieren?

Leider werden aber auch Situationen gelehrt, die so nie "auf der Straße" vorkommen, mit Anwendungen, die nicht, oder nur bedingt funktionieren können. Die Seminarreihe, Street Fight Basics, ist nicht nur informativ aufklärend, sie zeigt auch was "real" passiert und was "so gut wie nie" passiert; einfach um gefährlichen "Nonsense", von tatsächlichen Geschehnissen unterscheiden zu können.

Die Street Fight Basics Seminare dienen nicht als vollkommene Ausbildung - eher der Aufklärung - und sollen zum richtigen Training und Unterricht, animieren. Denn einen 100-prozentigen Schutz gegen Gewalt, wird es nie geben. Aber Du kannst Deine Chancen durch richtiges und regelmäßiges Training, enorm steigern.

Street Fight Basics 1 München Martial Arts Center

Street Fight Basics - The Basics
Auf der Straße gibt es keine Regeln. Lerne wie Gewalttäter vorgehen, ihre Opfer aussuchen, mit welchen Tricks sie arbeiten, wie Du Dich schützen kannst - Präventiv und im Notfall.
In diesem Workshop erfährst Du die wichtigsten Informationen, wie Du Gefahren erkennst, wieso Kampfsport nichts mit Selbstverteidigung zu tun hat und wie Du mit wenigen Techniken jeden Angreifer stoppen kannst.

Street Fight Basics 2 Befreiung aus Umklammerungen Festhaltegriffen München Martial Arts Center

SFB 2 Befreiung aus Umklammerungen / Festhaltegriffe

Wir können uns die Situation nur selten aussuchen und so kann's passieren, dass wir in einer Umklammerung, Würgegriff landen, oder anderswie, festgehalten werden. Je nach Situation, können wir sofort Kontern, oder müssen uns erst durch Befreiung in die richtige Position bringen, um Gegenwehr leisten zu können.

Street Fight Basics Knife Defense München Martial Arts Center Dusan Drazic

SFB 3 Knife Defense - Messerabwehr

Es ist schon schwer genug, sich gegen Schläger zu verteidigen. Aber Messerstecher sind nochmal, fießer, feiger und tödliche Gewaltverbrecher. Typische Messerangriffe sehen nicht so aus, wie man es im Kampfsportunterricht leider immer noch sehen kann.
Lerne zu ÜBERLEBEN, steigere Deine Überlebenschancen, indem Du Dich bei echten Experten informierst und lernst worauf es ankommt.

Street Fight Basics 5 Bodenkampf auf der Straße Martial Arts Center

SFB 4 Bodenkampf auf der Straße

Nichts ist schlimmer, als auf einen harten Boden zu fallen, da man sich schon beim Fallen schwer verletzen kann. Ringererfahrung, BJJ oder Judo sind zwar nützlich, aber auf der Straße müssen Bewegungen und Techniken anders angewandt werden, wenn man da heil rauskommen möchte. Die Priorität muss immer das Aufstehen sein und nicht das Kontrollieren des Anderen. Denn es können sich immer noch andere Personen einmischen, auch wenn man diese im ersten Moment nicht sieht.

Street Fight Basics 5 Alltagsgegenstände zur Selbstverteidigung München Martial Arts Center

SFB 5 Alltagsgegenstände zur Verteidigung

Du kannst wirklich fast alles verwenden, um Dich zu Schützen, zu Verteidigen. Schlüssel, Schlüsselbund, Kugelschreiber, Gürtel, Regenschirm, Handtasche, Aktenkoffer, Flasche, Aschenbecher, Zahnbürste, Handy, Bierkasten, Stuhl, Tisch, Zeitschrift... das kann man ewig fortsetzen... Trotzdem braucht es das "gewusst wie" und natürlich Übung.

Wir zeigen Dir gängige Möglichkeiten und geben Tipps zum Üben.

Street Fight Basics 6 Mass Attack SV gegen mehrere Angreifer

SFB 6 Mass-Attack oder Selbstverteidigung gegen Mehrere

Bei der Selbstverteidigung gegen zwei und mehr Angreifern, gibt es keine neuen Selbstverteidigungstechniken. Hier ist es wichtig taktisch klug vorzugehen, Einstecken können, möglichst so, dass man immer noch handlungsfähig bleibt.
Situationen erkennen, mit allem rechnen, vorausschauend handeln und sich möglichst schnell in Sicherheit bringen.

Melde Dich hier für einen der Seminare an. Mit etwas Selbstverteidigungs- oder Kampfkunsterfahrung spielt die Reihenfolge keine Rolle. Ohne Erfahrung, bitte einen der ersten beiden Seminare wählen - danach spielt die Reihenfolge keine Rolle.

Street Fight Basics hier anmelden.
An diese Adresse senden wir Ihnen die Bestätigung.
Für eventuelle Rückfragen
Bitte mind. einen Workshop wählen. Sie können sich aber auch für mehrere Workshops anmelden. Die Reihenfolge kann beliebig gewählt werden.
0,00 €
Teilnahme ab 16 Jahren