Probetraining Erwachsene

Probetraining Ving Tsun & Selbstverteidigung für Erwachsene

Melden Sie sich, und Ihre Freunde zu einem Probetraining im Martial Arts Center – der Selbstverteidigungsschule in München – an. Nach dem Probetraining erhalten Sie alle Infos und Unterlagen für den Start. Jugendliche ab 16 Jahren können ebenfalls an den Abendprogrammen (Selbstverteidigung oder Kampfsport) teilnehmen.

Wählen Sie zwischen Thaiboxen, Ving Tsun Kung Fu, Kickboxen, Fighter Fit Fitness (Fitness Kickboxen), Yoga Online (per Zoom) und RSD Street Fight Basics (realistische Selbstverteidigung)

Wenn Sie noch nie mit Selbstverteidigung zu tun hatten, empfehlen wir zunächst unsere Kurse zu Besuchen.

Ving Tsun Probetraining Erwachsene München
Tipp: Seien Sie bitte ca. 15-20 Minuten vor Trainingsbeginn da, damit Sie sich in aller Ruhe umziehen und eventuelle Vorabfragen, geklärt werden können.

Selbstverteidigungsprogramme sind RSD Krav Maga und Ving Tsun (Wing Tsun / Wing Chun) – hier lernen Sie realistische Selbstverteidigung (weniger Sport, trotzdem schweißtreibend 😉
Kampfsportprogramme sind Kickboxen (Boxen und Treten), Thaiboxen (zusätzlich Knie-, Ellenbogen-, und Wurftechniken), sowie Fighter Fit (Fitness Kickboxen kombiniert mit Crossfit)

Selbstverständlich kann man unsere Selbstverteidigungsprogramme mit den sportlicheren Kampfsportprogrammen kombinieren. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch.

Bitte hier den Vor- und Nachnamen eintragen
Für die Bestätigungsmail, Terminverschiebung und Kommunikation.
Für Rückfragen - bitte ohne Leerzeichen angeben.
Ihr Alter, oder Geburtsdatum angeben
Bitte einen Tag für das Probetraining aussuchen.
Wollen Sie ein Angebot nutzen? Bitte hier eintragen.

Welche Farbe haben Bananen?


Häufige Fragen vor dem Probetraining im Martial Arts Center

FAQ: Was soll ich zum Probetraining mitbringen?
A: Gute Laune! Lockere Sportsachen, T-Shirt, Trainingshose – bei Fighter Fit oder Kickboxen, eventuell Handtuch und Wasser zum trinken.
Corona Zusatz: Bitte schon fertig umgezogen erscheinen, da sich maximal 2 Personen in der Umkleide, mit Mund-Nasenschutz,  gleichzeitig aufhalten dürfen, könnte es zu Verzögerungen kommen. Deshalb ist es besser schon fertig umgezogen zu erscheinen. Vielen Dank.

FAQ: Muss ich sportlich sein um zu starten?
A: Nein! Aber Sie haben sich ja etwas vorgenommen. Sie möchten etwas verändern – sportlicher, fitter werden, Gewicht abbauen oder halten, selbstverteidigungsfähig werden, oder einfach eine Kampfkunst erlernen. Mit der Zeit gewinnen Sie dann immer mehr an Kondition und durch regelmäßiges Training, kommt auch die gewünschte Veränderung. Wir unterstützen Sie dabei.

FAQ: Was passiert nach dem Probetraining, wie geht es weiter?
A: Anhand Ihres Ceck-Ins, beraten wir Sie, welche Kurse und wie oft Sie zum Training kommen sollten, damit Sie Ihre gewünschten Ziele erreichen. Sie erhalten alle Unterlagen zum Start und können sich überlegen, ob Sie mit einer festen Vereinbarung (24, 12, 6, oder 1 Monatsvertrag) starten, oder unsere Kampfsportprogramme erstmal unverbindlich 6 Wochen testen wollen.

FAQ: Wie sieht es mit den Corona Einschränkungen aus?
A: Aktuell dürfen wir, mit Einhaltung der Hygienevorschriften, geöffnet haben. Sollte die Regierung, die Maßnahmen wieder verschärfen, unterrichten wir auch weiterhin per Live Stream über Zoom. Die Anzahl der der gleichzeitig Trainierenden ist eingeschränkt, Voranmeldung / Reservierung ist Pflicht.


Beachten Sie bitte, dass in den bayerischen Schulferien (nur Ostern, Pfingsten, Sommer und Weihnachten) geänderte Trainings- und Unterrichtszeitenn gelten!
Unterricht in den Ferien, nur Dienstag, Mittwoch, Donnerstag – ausser, es ist ein Feiertag.

Ferienprogramm 2020:

  • Ostern: Mo-Sa Online Live Unterricht
  • Pfingsten: Mo-Sa Online Live Unterricht
  • Sommer: 27.07.2020 bis 06.09.2020 * (Training nur Dienstag, Mittwoch, Donnerstag)
  • Weihnachten 23.12.2020 bis 10.01.2021
    vom 23.12.20 bis 10.01.2021 ist die Schule geschlossen! Ab 11.01.2021 wieder normaler Stundenplan!

* ACHTUNG: Zeiten und Ferienprogramm können sich wg. Corona- / Pandemieverordnungen ändern.