Ausbildung Kampfsport

Ausbildung Kampfsport

Ving Tsun Ganztagesausbildung

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung erstreckt sich effektiv über 10 Monate, verteilt auf ein Kalenderjahr. Dies berücksichtigt Pausen für Ferien und persönlichen Urlaub. Der strukturierte Zeitplan sorgt dafür, dass Sie das Beste aus Ihrer Ausbildungszeit machen können.

Täglicher Ablauf (Montag bis Donnerstag)

  • Vormittags: 09:00 bis 12:00 Uhr – Geleiteter Unterricht, Training und praktische Anwendungen.
  • Mittagspause: 12:00 bis 14:45 Uhr – Zeit für Erholung und Selbstverpflegung.
  • Nachmittags: 15:00 bis 18:00 Uhr – Weiterführender Unterricht und Training mit Fokus auf Kindergruppen.

Alternativ:

  • Erweiterte Mittagspause: 12:00 bis 17:45 Uhr.
  • Abendkurs: 18:00 bis 21:00 Uhr – Intensivkurse für Jugendliche und Erwachsene.

Optionale Erweiterungen:

  • Erweiterte Ausbildung: Möglichkeit, an allen Gruppen teilzunehmen, was die „Unterrichts-/Trainings-/Arbeitszeit“ auf bis zu 9 Stunden täglich erhöht.
  • Freitagssession: Selbstgesteuertes Lernen und Training von 09:00 bis 12:00 Uhr.

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre, oder 16 Jahre mit schriftlichem Einverständnis der Eltern.
  • Gesundheit: Hervorragende physische und psychische Verfassung.
  • Rechtlicher Status: Keine Vorstrafen.
  • Engagement: Bereitschaft, die Ausbildungsregeln zu akzeptieren und sich in die Hierarchie und Gemeinschaft einzubringen.
  • Sprachkenntnisse: Gute Kenntnisse in Deutsch und/oder Englisch.

Nach der Ausbildung

Nach erfolgreichem Abschluss der einjährigen Ving Tsun Ausbildung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein Kursleiterzertifikat zu erwerben. Sie können sich als Trainer für folgende Disziplinen qualifizieren:

  1. Ving Tsun Kung Fu mit Technikerprüfung (1. Duan).
  2. Fachtrainer für Kinder in Ving Tsun Kung Fu.

Mit diesen Qualifikationen eröffnen sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Ihr Wissen und Ihre Leidenschaft für Ving Tsun sowohl innerhalb als auch außerhalb unseres Martial Arts Centers weiterzugeben.

Zusätzliche Unterstützung

Wir bieten Hilfe und Beratung im Bereich Marketing und Geschäftsführung an, falls Sie eine hauptberufliche Selbstständigkeit anstreben.


Ausbildung Kampfsport - Ving Tsun Ganztagesausbildung Martial Arts Center München

Kosten der Ausbildung Kampfsport

Die Investition in Ihre Ausbildung ist ein wichtiger Schritt in Ihrer beruflichen Entwicklung. Die Kostenstruktur ist wie folgt gestaltet:

  • Einmalzahlung: 6.000,00 Euro, fällig zu Beginn der Ausbildung. Bei Verlängerung um ein weiteres Jahr fallen zusätzliche 4.500,00 Euro an.
  • Ratenzahlung: Bei monatlicher Zahlung beträgt die Rate 600,00 Euro (Gesamt: 7.200,00 Euro). Bei Verlängerung um ein Jahr erhöht sich der Gesamtbetrag um 5.400,00 Euro.
  • Anmeldegebühr: Eine einmalige Gebühr von 500,00 Euro.
  • Inkludierte Leistungen: Theoretischer und praktischer Unterricht, Lehrmaterialien und weitere Ressourcen.

Hinweis: Die Teilnehmer sind für ihre eigene Kranken- und Haftpflichtversicherung verantwortlich. Ein Nachweis über eine bestehende Versicherung ist erforderlich.

Ausbildung Kampfsport: Bewerbungsverfahren

Um sich für die Ving Tsun Ausbildung zu bewerben, benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben: Beschreiben Sie Ihre Motivation und Ziele.
  • Lebenslauf: Vorzugsweise in tabellarischer Form, inklusive relevanter Erfahrungen und Qualifikationen.
  • Fotos: Ein oder mehrere aktuelle Bilder.
  • Ving Tsun Erfahrung: Falls vorhanden, Angaben zu Ihrer Trainings- und Unterrichtsdauer sowie Ihren Ausbildern.
  • Polizeiliches Führungszeugnis: Nicht älter als 3 Monate.
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis: Bestätigung Ihrer Belastbarkeit, der Arzt muss von der Schweigepflicht befreit werden.
  • Qualifikationsnachweise: Abschluss- und Berufsausbildungszeugnisse, Diplome, Arbeitszeugnisse etc.
  • Weitere relevante Unterlagen: Alles, was Ihnen hilft, sich optimal zu präsentieren.

Auswahlprozess für die Ausbildung Kampfsport

Nach Eingang Ihrer Bewerbung durchlaufen Sie folgende Schritte:

  • Vorstellungsgespräch: Eine persönliche Begegnung, um Sie besser kennenzulernen.
  • Kennenlernwoche: Eine praktische Erfahrung in unserem Center.
  • Einstiegstermin: Bei positivem Verlauf laden wir Sie zum Beginn der Ausbildung ein.
  • Probezeit: Die ersten drei Monate dienen als Orientierungsphase. Bei Abbruch innerhalb dieser Zeit wird ein anteiliger Betrag der Ausbildungsgebühr fällig.

Ausbildung Kampfsport: Einstiegstermine: Zweite Januarwoche, erste Märzwoche, zweite Septemberwoche.


Bewerbungen schriftlich an: Martial Arts Center – Wörthstraße 9 – 81667 München
Digital an WhatsApp Nummer: 0170-889 0687


Ausbildung Kampfsport

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten:

  • Ausbildung zum Selbstverteidigungstrainer / Selbstverteidigungstrainerin
  • Ausbildung zum Selbstverteidigungstrainer / Selbstverteidigungstrainerin für Frauen
  • Ausbildung zum Kickboxtrainer / Kickboxtrainerin
  • Ausbildung zum Fachtrainer / Fachtrainerin Kinderkampfsport
  • Ausbildung: Kampfsport-Business und Marketing

Wichtig zu wissen:

Die Berufe eines Kampfsporttrainers, Kampfsportlehrers, Selbstverteidigungslehrers sind freie Berufe. Viele Kampfsportorganisationen, Kampfsportschulen bieten solche und ähnliche Berufsausbildungen an. Meist werden nur die technischen Inhalte vermittelt und die wenigsten Anbieter haben umfangreiche Kenntnisse in Pädagogik, Sportanatomie, Sporternährung, Didaktik und Methodik, was für einen Trainer bzw. „Lehrer“ von entscheidender Bedeutung ist.

Das Martial Arts Center wird von Dusan Drazic geführt, der auf eine 50-jährige Ving Tsun Erfahrung in Theorie, Praxis und Anwendung auf der Straße und Militär zurückgreifen kann, Kenntnisse, Ausbildungen in verschiedenen anderen Kampfkünsten hat und das wichtigste für einen Lehrer: eine 4-jährige sportpädagogische Ausbildung (Dipl-Fach-Sporttrainer) und weitere Ausbildungen im Unterrichtsbereich hat. Seit 1981 bildet er Trainer und Experten in den Bereichen Selbstverteidigung, Ving Tsun und Kampfsport aus.