Shop-Informationen
A.G.B.

AGB Seminare / Workshops / Kurse

Allgemeine Geschäftsbedingungen für unsere Kurse, Workshops und Seminare

1. Vertragspartner:
Vertragspartner für die Schulungen und Trainings, Workshops und Seminare, die vom Martial Arts Center angeboten werden, ist Dusan Drazic, Sedanstr. 29, 81667 München.

2. Zahlungsvereinbarung:
Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars. Da die Teilnehmeranzahl für unsere Seminare begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Die Teilnahmegebühren sind spätestens am ersten Seminartag fällig, die sofort und ohne jeglichen Abzug zu begleichen sind. Nur vor Seminarbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Seminarteilnahme. Zahlungen erfolgen in bar am Seminartag oder als Überweisung vor Seminarbeginn auf unser Konto.

3. Kontoverbindung:
Bei Vorauskasse werden Ihnen die Kontoinformationen mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.

4. Leistungen:
Im Seminarpreis sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten:

• Moderation der Seminar-Veranstaltung.
• Vermittlung der in der Ausschreibung angegebenen Seminarinhalte.
• Teilnahmebescheinigung (optional für bestimmte Berufsgruppen)

Die im Kurs/Seminar erworbenen und erlernten Fähigkeiten, Schrittfolgen, Anwendungen, Übungen, usw. sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte - insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich - ist untersagt.

5. Teilnehmerzahl:
Die Seminare werden in der Regel erst ab 4 bzw. 8 (je nach Thema) Teilnehmern durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl für die meisten von uns angebotenen Seminare (in unseren Räumlichkeiten) liegen derzeit bei 24 Teilnehmern. Ausnahmen sind nicht immer vermeidbar und berechtigen nicht zum Preisnachlass. Bei größeren Veranstaltungen ausserhalb unserer Räumlichkeiten ist auf die Ausschreibung zu achten.

6. Kurszeiten:
Die Kurszeiten sind ausgeschrieben und werden Ihnen nochmals jeweils mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt.
Es gelten die jeweiligen Zeiten in den Ausschreibungen. Über eventuelle Änderungen werden Sie rechtzeitig informiert.

7. Kleidung:
Für die praktischen Übungen in den Seminaren sind Trainingshose, neutrales einfarbiges T-Shirt und Hallenschuhe bzw. saubere Turnschuhe wünschenswert.

8. Seminarort:
Die Seminare und Workshops finden normalerweise in unseren Räumlichkeiten (München, Sedanstr. 29) statt. Sollten andere Orte vorgesehen sein, ist die Ausschreibung zu beachten. Das Trainieren (Aufenthalt) in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr.

9. Kursunterlagen, Mitschnitt von Audio/Video:
Kursunterlagen werden nicht gestellt, es sei denn, es wäre Bestandteil der Veranstaltung. In den Pausen kann sich aber jeder seine eigenen Notizen machen. Audio- und Viedeomitschnitte, sowie Fotografieren sind nicht gestattet.

10. Stornierung:
Stornierung oder Umbuchung (umbuchen auf einen anderen Kurs oder ein anderes Datum) Ihrerseits, die spätestens 21 Tage vor Seminarbeginn bei uns schriftlich eintrifft, befreit Sie vollständig von der Zahlung der Kursgebühr. Bei Stornierung oder Umbuchung Ihrerseits, die weniger als 21 Tage vor Seminarbeginn bei uns eintrifft, werden 50% der Kursgebühr fällig. Bei kurzfristiger Stornierung oder Umbuchung (weniger wie 5 Arbeitstage vor Kursbeginn) oder bei Fernbleiben vom Seminar werden 100% der Kursgebühren fällig. Umbuchung und Stornierung bedürfen in jedem Fall der Schriftform und erhalten rechtliche Gültigkeit erst durch unsere Rückbestätigung. Umbuchung auf einen Ersatzteilnehmer ist jederzeit kostenlos möglich.

11. Ausfall der Veranstaltung:
Sollten wir die Veranstaltung aus wichtigen Gründen absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

12. Haftung:
Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Dozenten, bei zu geringer Teilnehmerzahl sowie von uns nicht zu vertretenden Ausfällen oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Seminars. Für Gegenstände die in die Workshops und Schulungsveranstaltungen mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehmen wir keinerlei Haftung.

13. Schlussbestimmungen:
Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarung sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

München, den 01. Mai 2003

In Ihrem Warenkorb befinden sich derzeit keine Artikel.

  Mein(e) Merkzettel
EUR | GBP | USD

Drucken | Powered by Koobi:SHOP 7.31 © dream4® | Impressum