Deutsch Sprache wählen  Sprache wählen
<< September 2016 >>
  Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
>  29  30  31 1 2 3 4
> 5 6 7 8 9 10 11
> 12 13 14 15 16 17 18
> 19 20 21 22 23 24 25
> 26 27 28 29 30  1  2
Sie befinden sich hier:  Startseite / Selbstverteidigung für Frauen

Selbstverteidigung für Frauen

Selbstverteidigungskurse München

Profitieren Sie von 40 Jahre Erfahrung in Kampfsport, Kampfkunst, Selbsbehauptung & realistischer Selbstverteidigung.

"Niemand kann Ihnen einen 100%-igen Schutz vor Gewaltverbrechen bieten, aber im Vergleich zu "gar nichts tun", sind Sie anderen Lichtjahre voraus." (© 1989, Dusan Drazic)
Wenn Ihnen jemand verspricht in 8 Stunden Unterrichtszeit, Selbstverteidigung zu erlernen, lügt diese Person schlicht weg. Was aber mit Sicherheit in einem Selbstverteidigungskurs zu erreichen ist, ist eine andere Lebens- und Gedankeneinstellung, sowie die Vermittlung grundlegender Verhaltensmuster, um nicht als Opfer angesehen zu werden.

Neben dem Erlernen der Selbstverteidigungs-Technik ist auch die psychische Vorbereitung von entscheidender Bedeutung. Denn ein Unterricht in Selbstverteidigung ist auch ein Unterricht in Selbstbewusstsein.

Täter suchen Opfer und keine Gegner. Alle Kursteilnehmer haben die Erfahrung nicht wehrlos zu sein!

Unsere Grundkurse bilden eine Einheit und sind in 3 Basisstufen, sowie Trainingseinheiten eingeteilt.
Basispaket Selbstverteidigung für Frauen im Martial Arts Center München

SVF-1 - Selbstverteidigung Lange und mittlere Distanz
(verbale Auseinandersetzungen, Tritt- und Handtechniken)

SVF-2 - Selbstverteidigung Nahdistanz
(Befreiung aus Festhaltegriffen und Umklammerungen)

SVF-3 - Selbstverteidigung Bodenkampf
(Handeln und Befreien in und aus der Bodenlage)

In allen 3 Kursen werden grundlegende Verhaltensmuster und Techniken gelehrt, die zu einer erfolgreichen Selbstverteidigung notwendig sind. Obwohl ein techn. Hintergedanke der Kursreihenfolge besteht, sind die drei Kurse durch den Unterrichtsaufbau auch unabhängig von einander zu buchen. Auch die Intensiv-Seminare sind unabhängig von Vorkenntnissen zu buchen.

SVF-Crash - Selbstverteidigung Crash-Kurs
Crashkurse / Intensivseminare beinhalten gemischte Techniken und Übungen aus den o.g. Kursen.

Ein Crashkurs in Selbstverteidigung ist zum Reinschnuppern für Neulinge und Neugierige, genau so wie zum Auffrischen und als Trainingseinheit für Wiederholer gedacht. Eignet sich außerdem als vorbeugende Maßnahme (wenn es recht schnell gehen soll) für Geschäftsfrauen, Frauen auf Reisen, Models, Stewardessen, Hotel-Gastro Bereich, Lehrer, Erzieher, etc

Crashkurse in Selbstverteidigung auch für Ihr Unternehmen / Schule / Institution
Für mehr Informationen rufen Sie uns einfach an unter 089-88906874 oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular - wir melden uns innerhalb 48 Stunden (Mo-Fr). Kommt Ihre Anfrage am freitagnachmittag oder Wochenende, melden wir uns spätestens am darauffolgenden Dienstag bei Ihnen.

Informatives zu unseren SV-Kursen

Alle unsere Selbstverteidigungskurse für Frauen (Kinder und Erwachsene) sind vorbeugende Kurse zur Gesundheitsförderung.
In all unseren Selbstverteidigungskursen- und Seminaren wird neben den körperlichen Aspekten der Selbstverteidigung (Treten, Schlagen, Befreien, Werfen, Bodenkampf, etc.) speziell auch auf andere erforderliche Seiten der Verteidigung, wie Gefahren erkennen und vermeiden und Selbstschutz eingegangen.
Neben erprobten und wirkungsvollen Selbstverteidigungstechniken die man sich schnell aneignen kann, bilden auch die psychologische Schulung und Rollenspiele eine wesentliche Basis für eine effiziente Selbstverteidigung.

Selbstverteidigung hat nichts mit Kampfsport zu tun! Sie müssen weder sportlich, gelenkig oder kräftig sein.

Durch das Erkennen und den richtigen Umgang der eigenen Angst, sowie der Angst des Angreifers, fördern Sie Ihr Selbstvertrauen und setzen so die Maßnahmen für ein selbstbewusstes Auftreten.

Nur in unseren Kursen erfahren Sie etwas über das Gesetz von Ursache und Wirkung und über das Gesetz der Resonanz. - wichtige kosmische Gesetze die Ihr "hier und sein", den Zustand in dem Sie sich befinden steuern. Wenn Sie Ihren derzeitigen Zustand ändern wollen, müssen Sie sich dieser Gesetze bewusst werden; denn erst dann können Sie den Zustand erreichen in dem Sie gerne sein möchten.

Sie erlernen hier kein Sportkarate, Sport Kung Fu, Kampfsport oder "Nonsense-Bewegungen" die in der Realität nicht funktionieren. Sie erlernen nur effektive in der Praxis erfolgreich erprobte Methoden der Selbstverteidigung - die Sie "wenn es nicht anders geht" im Äußeren schützen und im weiteren Sinne geistig und seelisch stärken und bewusster machen.
Mehr dazu in den Kursen.

Die drei Basiskurse in Selbstverteidigung (SVF-1, SVF-2, SVF-3) bilden eine Einheit. Nach Absolvierung dieser Kurse haben Sie einen Einblick wie eine gefährliche Situation entstehen kann und wie Sie passend darauf reagieren können. Die Kurse können Sie als "vorbeugende Maßnahme" buchen (empfehlenswert) , oder als Aufarbeitung, bzw. Lösung, Loslassen von Traumatas (Selbstverteidigung als Gruppen- oder Einzel Therapie) absolvieren.

Sie reduzieren damit das Risiko als Opfer angesehen zu werden!

Unsere Selbstverteidigungskurse sind Aufgrund ihres logischen Aufbaues insbesondere für Interessenten geeignet, die noch keine oder nur wenig Erfahrung in der Selbstverteidigung haben.

Aktuelle Kurstermine nach Datum sortiert  finden Sie hier!

Telefonische Infos und Anmeldung unter: 089-889 068 74

Bei Interesse an regelmäßigen Ving Tsun Unterricht gibt es hier weitere Infos:




Die 4 Phasen einer Vergewaltigung

Ein Problem, dass gut verstanden wurde ist schon ein halb gelöstes Problem. Damit eine Frau eine realistische Chance hat um sich effektiv gegen einen Sexualtäter zu verteidigen, muss sie zuerst die vier Phasen-Strategie verstehen, dass gegen sie verwendet wird.

Phase 1: Identifizieren
Eine Vergewaltigung passiert häufig räuberisch. Der Angreifer identifiziert sein ahnungsloses Opfer und schreitet fort, wenn er überzeugt ist, dass er nicht gestoppt werden kann.

Phase 2: Überwältigen
Sobald er nahe genug ist, wird der Angreifer sein Opfer mit so viel körperlicher Kraft wie notwendig attackieren und an der Flucht hindern wollen.

Phase 3: Erschöpfen
Um die volle Kontrolle zu gewinnen, nimmt der Angreifer sein Opfer zu Boden. Von dort aus, zwingt er Sie all ihre Energie zu erschöpfen, während sie von unten zu entkommen versucht.

Phase 4: Vergewaltigung
Nachdem das Opfer all ihre Energie erschöpft hat und völlig hilflos ist, wird er die sexuellen Übergriffe durchführen.
 

Die Lösung

Wenn eine Frau wirksam den sexuellen Übergriff verhindern will, ist es offensichtlich, dass sie dies während der Phasen 1-3 tun muss. Das Problem ist, dass jede Phase eine ganz eigene defensive Strategie erfordert; denn wenn eine Strategie zur falschen Zeit erfolgt, sinken auch die Chancen zur Verhinderung der Vergewaltigung.

Wann, welche Strategie am wirksamsten ist, erfahren alle Frauen in unseren Kursen, die sie die absolut wirksamsten physischen und psychischen Selbstverteidigungsmethoden und Taktiken lehrt, sowie in welcher Phase wann was drankommen muss. Nur durch diese Kombination von Bewustsein, wirksame Techniken und präzises Timing, haben Frauen eine realistische Chance einen sexuellen Übergriff zu entkommen; bzw. zu verhindern.
 

Der Unterschied (oder was uns von Anderen unterscheidet)

Heute gibt es dutzende von verschiedenen Selbstverteidigungskursen für Frauen, jedoch liefert keiner von ihnen die erfolgreichen Ergebnisse unserer Kurse.
Der Grund ist ganz einfach: Während andere SV-Kurse sich auf körperlich heftiges wehren konzentrieren, wie z.B. Augen stechen, Kratzen, Beißen und Leistengegend attackieren; und dies während der Phase 2 auch gut ist, erkennen sie nicht, dass dies dem Angreifer in Phase 3 hilft - nämlich die Frau zu Erschöpfen. Wir lehren in dieser Phase ruhig zu bleiben und Energie zu sparen, bis die perfekte Gelegenheit da ist um wirkungsvolle Techniken anzubringen für eine erfolgreiche Flucht. Weitere lebensrettende Tipps, "was wann funktioniert und was und wann nicht" erfahren Sie in unseren Selbstverteidigungskursen.

Für Termine und Kursanmeldung klicken sie bitte hier.

Vertrauen Sie unserer 40-jährigen Erfahrung in realistischer Selbstverteidigung.






Verwandte Dokumente
Verwandte Artikel
Lesen Sie auch folgende Meldungen dazu
Martial Arts Center
Rosenheimer Str. 106
81669 München

089 / 889 068 74


SMS an 0173-7945635

Neue Klassen starten.
Jetzt Platz sichern!



Neue Anfängerklassen
Ving Tsun Basics
Die./Do. 19:00 Uhr und Sa. 10:45 Uhr

Jetzt anmelden!


Jetzt 6 Wochen testen:
Trainieren Sie 6 Wochen für nur 179€
Schüler/Studenten nur 149€

6 Wochen Ving Tsun - Kali - Eskrima - Fighter Fit - freies Training
Jetzt anmelden!


Share on Facebook Share on Twitter Share on Google

Suche
E-Mail


Bereiche




Format







Benutzer online: 0, Gäste online: 19
Drucken | Powered by Koobi:SHOP 7.31 © dream4® | Impressum